Home » 2018 » April

Monthly Archives: April 2018

Känguru-Wettbewerb 2018

Große Freude bei den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen!
Unter großem Applaus wurden am 25. April 2018 die Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs mit einer Urkunde ausgezeichnet. Alle Kinder erhielten außerdem einen Pentomino-Würfel und ein Knobelheft.

Merle Treitz, Schülerin der Klasse 4a, erhielt ein T-Shirt für den größten Kängurusprung (höchste Anzahl aneinanderhängender richtig gelöster Aufgaben).

Die Kinder und Kollegen waren sich einig, dass im kommenden Schuljahr eine Wiederholung des Wettbewerbs stattfinden sollte.

Besuch der 4. Klassen bei der EWE

Am 13.04. und 15.03.2018 sind unsere beiden vierten Klassen zur EWE nach Delmenhorst gefahren, um sich über das Thema “Strom” zu informieren.

Mathematiktraining an der Graf-Anton-Günter-Schule

Am 4. April 2018 waren mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer vierten Klassen zu einem gemeinsamen Mathematik-Training an der Graf-Anton-Günter-Schule in Oldenburg eingeladen.

Mit viel Freude wurde einen ganzen Vormittag lang gerechnet und geknobelt.

Info-ABC

Das Info-ABC wird alljährlich beim ersten Elternabend vor der Einschulung an alle Eltern neuer Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Es liegt außerdem im Verwaltungstrakt bei den Infobroschüren aus.
Wir freuen uns, wenn Ihnen dieses kleine Büchlein eine Hilfe ist und so manche Frage beantworten kann.

Unser Unterrichtskonzept

Auf der gemeinsamen Sitzung der Gesamtkonferenz und des Schulvorstands am 26.02.2018 wurde beschlossen, die Eingangsstufe zum Ende des Schuljahres 2017/18 auslaufen zu lassen.
Ab dem neuen Schuljahr sollen unsere Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsklassen unterrichtet werden.

Wir erhoffen uns dadurch, eine kontinuierlichere Beziehung zu den Kindern innerhalb einer Klasse aufbauen zu können und den Übergang von Klasse 2 zu Klasse 3 zu erleichtern, indem kein Klassenlehrerwechsel mehr stattfindet und die Klasse nicht neu zusammengesetzt werden muss. 

Das Kollegium hat in den vergangenen Monaten – gemeinsam mit einem Schulentwicklungsberater – eine neue, verbindliche Lern- und Arbeitsstruktur entwickelt und diese in einem Unterrichtskonzept und einem Methoden- und Arbeitsformregister festgehalten. 

Beides wurde auf der Sitzung der Gesamtkonferenz und des Schulvorstands vorgestellt und einstimmig von allen Anwesenden beschlossen.

Schulspielplatzplanung mit dem Bürgermeister

Am 29. Januar 2018 fand in unserer Turnhalle eine gemeinsame Aktion zur Schul-Spielplatzplanung unter der Leitung unseres Bürgermeisters Dr. Christian Pundt statt.
Nach einem gemeinsamen Beginn, blieben aus jeder Klasse 6 delegierte Kinder in der Turnhalle. In Gruppen wurden jeweils verschiedene Stationen durchlaufen (Bestandsaufnahme auf dem jetzigen Schulhof, Bauen einer Bewegungslandschaft und Gestalten eines Miniaturspielplatzes aus Knete und Holzspießen). Die Kinder nutzten dafür Anregungen, die sie mit ihrer Klasse beim wöchentlichen Klassenrat gesammelt hatten. 

Am Ende des Schultages wurden die Ergebnisse den anderen Schülern und Lehrkräften präsentiert. 

Durch einen Fachplaner soll nun ein Entwurf erstellt werden, der dann in das Schulkonzept der Schule und Gemeinde mit einfließt.
Erste, kleine Veränderungen sollen schon in diesem Schuljahr umgesetzt werden. So wird demnächst als erster Schritt eine neue Wippe auf dem Schulhof installiert.

Hier geht’s zum Artikel in der NWZ vom 01.02.2018:
“Aus Knete werden Spielgeräte”