Home » Unterricht

Category Archives: Unterricht

Projekttag “Gesund leben – besser essen”

Am 15. und 16. Januar fand in den beiden dritten Klassen der alljährliche Projekttag “Gesund leben – besser essen” statt.

Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der Edeka-Stiftung verzehrten die Kinder zu Beginn ein gesundes Frühstück und gingen dann für eine Bewegungseinheit in die Turnhalle.

Nach einer Infostunde zum Thema “nachhaltiger Fischfang” wurde gemeinsam ein gesundes Mittagessen zubereitet und gegessen.

Der Tag hat den Kindern wieder einmal eine Menge Spaß bereitet!

Ein besonderer Dank geht an Frau Boekhoff, die die Lebensmittel für die beiden Tage gespendet und uns außerdem hilfreich zur Seite gestanden hat.

Verkehrstag 2018

Am 18. Oktober fand an unserer Schule der alljährliche Verkehrstag statt.
Die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten Klassen nahmen am Verkehrssicherkeitsprogramm “Aufgepasst mit Adacus” teil.
Die Kinder der zweiten Klasse mussten in der Turnhalle einen Rollerparcours absolvieren. Für die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse war im Innenhof ein Fahrradparcours aufgebaut. Die Viertklässler machten am Verkehrstag einen kleinen Erste-Hilfe-Kurs. Für sie fand am darauffolgenden Tag eine Fahrradprüfung im Realverkehr statt.

Vom 22.10. bis zum 2.11. können in den Klassen wieder Stempel für das Tragen der Warnweste und das “Nicht-mit-dem-Auto-zur-Schule-gebracht-werden” gesammelt werden.

Bundesjugendspiele 2018

Am 20. Juni fanden an unserer Schule die Bundesjugendspiele statt. An 4 unterschiedlichen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 ihr Können unter Beweis stellen. So standen u.a. ausdauerndes Laufen (7 Min. / 10 Min.), Sprinten, Weitwurf und Weitsprung auf dem Programm.

Unterstützt wurden wir wieder durch tatkräftige Eltern.

Auf den Bildern können Sie sehen, wie viel Spaß die Kinder hatten:

Besuch beim Hof Grummersort

Am 14.06., 15.06. und 19.06. haben die Eingangsstufenklassen die Hofgemeinschaft Grummersort besucht.

Beim diesjährigen Besuch durften die Kinder die verschiedenen Tiere auf dem Hof anschauen und haben ein leckeres Frühstück genossen.
Anschließend wurden sie in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht und durften zum Abschluss jeder ein kleines Stück selbstgemachten Käse mit nach Hause nehmen.

Freilassen der Schmetterlinge

In allen Eingangsstufenklassen wurde in den vergangenen Wochen das Thema “Schmetterlinge” behandelt.
Mithilfe eines Schmetterlingsaufzuchtsets konnten die Schülerinnen und Schüler in den Klassen beobachten, wie die Raupen sich verpuppten und anschließend Schmetterlinge schlüpften.

Diese wurden am vergangenen Freitag im Schulgarten in die Freiheit entlassen.

Mathematiktraining an der Graf-Anton-Günter-Schule

Am 4. April 2018 waren mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer vierten Klassen zu einem gemeinsamen Mathematik-Training an der Graf-Anton-Günter-Schule in Oldenburg eingeladen.

Mit viel Freude wurde einen ganzen Vormittag lang gerechnet und geknobelt.

Unser Unterrichtskonzept

Auf der gemeinsamen Sitzung der Gesamtkonferenz und des Schulvorstands am 26.02.2018 wurde beschlossen, die Eingangsstufe zum Ende des Schuljahres 2017/18 auslaufen zu lassen.
Ab dem neuen Schuljahr sollen unsere Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsklassen unterrichtet werden.

Wir erhoffen uns dadurch, eine kontinuierlichere Beziehung zu den Kindern innerhalb einer Klasse aufbauen zu können und den Übergang von Klasse 2 zu Klasse 3 zu erleichtern, indem kein Klassenlehrerwechsel mehr stattfindet und die Klasse nicht neu zusammengesetzt werden muss. 

Das Kollegium hat in den vergangenen Monaten – gemeinsam mit einem Schulentwicklungsberater – eine neue, verbindliche Lern- und Arbeitsstruktur entwickelt und diese in einem Unterrichtskonzept und einem Methoden- und Arbeitsformregister festgehalten. 

Beides wurde auf der Sitzung der Gesamtkonferenz und des Schulvorstands vorgestellt und einstimmig von allen Anwesenden beschlossen.

Plattdeutsch

Wi köönt ok Platt!


An der Grundschule Kirchhatten gibt es seit dem Schuljahr 2014/15 wieder einige Angebote für Kinder, im Rahmen des regulären Schulunterrichts die plattdeutsche Sprache kennen zu lernen.

Konkret gibt es derzeit:

  • eine AG in den Klassen 3 und 4
  • Immersionsunterricht im Fach Kunst in der Eingangsklasse der Bienen. (Start nach den Herbstferien 2016).
    Immersionsunterricht bedeutet, dass im Fachunterricht vorwiegend Plattdeutsch gesprochen wird.

Seit dem 1. Februar 2015 ist die Grundschule Kirchhatten „Starterschule Plattdeutsch“ und erhält von der niedersächsischen Landesschulbehörde eine besondere Förderung. Ansprechpartnerin für die Plattdeutscharbeit ist die Lehrerin Andrea Cordes, die auch als Beraterin für die Region und ihre Sprachen für die niedersächsische Landesschulbehörde tätig ist. Tatkräftige Unterstützung bei ihrer Arbeit erhält sie immer wieder von Eltern, den Dorfbewohnern allgemein und vor allem von dem pensionierten Tischler Manfred Bödecker.

Weitere Plattdeutsch-Angebote bestehen derzeit regelmäßig an unserer Schule:

  • Plattdeutsche Bücherkiste
    • Dank einer Spende der Landessparkasse zu Oldenburg konnten an der Grundschule Kirchhatten zeitgenössische und ansprechende plattdeutsche Kinderbücher angeschafft werden. Die Bücher decken ein breites Themenspektrum ab, angefangen von der plattdeutschen Kinderbibel bis hin zum Grüffelo. Sie sind auch zum Vorlesen sehr gut geeignet!
  • Singen von plattdeutschen Liedern
    • Die Grundschule Kirchhatten hat einige besonders schöne plattdeutsche Lieder in den verbindlichen Kanon der Lieder aufgenommen, die jedes Kind im Verlauf des Schulzeit an der Grundschule Kirchhatten kennen lernen soll.
  • Teilnahme am Plattdeutschen und Saterfriesischen Lesewettbewerb
    • Organisation eines öffentlich zugänglichen Schulentscheides zur Ermittlung der besten Leser und Leserinnen in den Jahrgängen 3 und 4. Ganz besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle Irma Müller und Helmut Petermann für die tatkräftige Unterstützung aussprechen.
    • Unsere Mia-Marie Mausolf aus der Klasse 4 hat den Niedersachsen-Landesentscheid des Plattdeutsches Lesewettbewerb 2015 gewonnen!
    • Auf der Internetseite des Landkreises Oldenburg gibt es einen Videobeitrag des besten Vorleser des Landkreises unter:  „Der Landkreis / Plattdüütsch in’n Landkreis Ollnborg / Plattdüütsch in Kinnergoorn un an de School / Plattdüütsch Lääswettstriet“. ​
  • plattdeutsche Vorleser am Sprachentag und am Vorlesetag
    • anlässlich des Sprachentages im September und des Vorlesetages im November finden an der GS Kirchhatten Lesestunden mit prominenten und oder besonderes geschulten Vorlesern statt. Zuletzt konnten wir den plattdeutschen Märchenerzähler Hans Meinen nach Kirchhatten einladen. Es war ein wunderbarer Vormittag!
  • plattdeutsches Bastelangebot beim Adventsbasteln
    • Basteln, warum nicht einmal „op Platt“, bei uns an der Grundschule Kirchhatten beim alljährlichen Adventsbasteln mit einem Bastelangebot, bei dem nur Plattdeutsch gesprochen wird
  • Mitgestalten der vorweihnachtlichen Forums                                                              
    Beiträge durch plattdeutsche Darbietungen der Kinder der AG und/oder der Bienen-Klasse                                               
  • Fahrt zum plattdeutschen Kinder-Theaterstück des Oldenburgischen Staatstheaters

Wir haben schon gesehen:

Gulliver

Wöör mit Kulöör (ein Gastspiel des Ohnsorg-Theaters)

  • Besuch im Altersheim Kirchhatten